Hallo Ihr Lieben,

Wahnsinn, nun ist der Juni fast schon wieder vorbei! Und wir sind vor lauter Vorbereitungen für den Liebeskummer-Ratgeber, den Ihr im kommenden Frühjahr von uns zu erwarten habt (juchhu!!!) gar nicht früher zum Bloggen gekommen! Dabei haben wir diesen Monat sage und schreibe unser vierjähriges Bestehen gefeiert. Vier Jahre Die Liebeskümmerer und so unglaublich viele Begegnungen mit wunderbaren Menschen. Dafür möchten wir Euch DANKE sagen!

Wir haben den besten „Job“ der Welt, daran kann es keinen Zweifel geben. Euch zu helfen, wenn es Euch nicht gut geht und dann miterleben zu dürfen, wie Ihr wieder glücklich seid – unbezahlbar! (-:

Nun schicken wir Euch allen liebe Grüße (ein ganz besonderer Gruß geht heute nach Ulm, die betreffende Person weiss, dass sie gemeint ist) und denken an Euch!

Eure Liebeskümmerer


+++ Die Liebeskümmerer bei den Herzenstagen +++

Am diesem Wochenende findet auf www.herzenstage.org ein digitales Literaturfestival rund um die Liebe und den Liebeskummer statt, an dem sich mehrere große deutsche Buchverlage beteiligen. Darunter auch der Ullstein Verlag, in dem „Schluss mit Kummer, Liebes!„, das erste Buch von Liebeskümmerer-Gründerin Elena erschienen ist. Und na klar, entsprechend hat sie für das Festival auch einen Text beigesteuert, in dem es um die Frage geht: Kann ein Herz eigentlich brechen? Und was dann?

Der Text geht heute Abend um 19 Uhr online und wir freuen uns auf Eure Kommentare!

Herzenstage

Hinterlasse einen Kommentar